Forum geht's?

Die Alte Garde

Erweiterte Suche  
  Seiten: 1 [2]   Nach unten

Autor Thema: Star Citizen und DAG  (Gelesen 11040 mal)

Bulletproof

  • [DAG] - Leader
  • Aktienmehrheit
  • ******
  • Bewertung: +4/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
    • Meine Firma
Jetzt machen? Warten
« Antwort #13 am: Donnerstag - 14. März 2013 - 15:26 Uhr »

zu 1)
Ist imho nicht notwendig, alle Schiffe können auch später
Ingame gekauft werden. Alle Golden-Ticket Besitzer sind
auch m. W. automatisch Alpha-Teilnehmer mit einem
gewissen Grundkapital an Ingame-Währung.

zu 2)
Aurora, 300i, Cutlass, Hornet, Freelancer und Constellation.
Siehe http://www.robertsspaceindustries.com/digital-add-ons/

zu 3)
Eine Grund-Versicherung ist bei Kauf eines Schiffes mit dabei,
die lebenslange Versicherung für ein Schiff haben nur die Leute,
die auch in der Crowd-Funding Phase ein Schiff gekauft haben.
(Geheimnis: Die dürfen sogar noch bis Nov 2013 zukaufen.)

Soweit ich das verstanden habe: Schiffe ohne bzw. mit abgelaufener
Versicherung sind bei Verlust (Abschuß, etc.) komplett weg.

Die FAQ zur Versicherung gibt nur wenig Info preis. (runterscrollen)
http://www.robertsspaceindustries.com/star-citizen-faq/
Gespeichert
Eine Signatur haben oder nicht?
Das ist hier die Frage.

Raymond

  • Ex-Claner
  • Aktienmehrheit
  • *
  • Bewertung: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Was machen jetzt?
« Antwort #12 am: Donnerstag - 14. März 2013 - 13:48 Uhr »

Hallo,

erstmal danke für die Antworten. Bin schon en bissel schlauer, aber:

1) Kann ich jetzt immer noch ein Schiff kaufen, um an der Alpha teilnehmen zu können?

2) Falls ja, welches Schiff?

3) Falls ja, hat dieses Schiff dann keine lebenslange Versicherung, obgleich ich ja so ein Golden Ticket bekommen hatte?

lg   Ray
Gespeichert

Möhrensuppe

  • Huhu :)
  • Mannschaft
  • Hausmeister
  • ***
  • Bewertung: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
    • Mein Facebookprofil :))
Re: Star Citizen und DAG
« Antwort #11 am: Donnerstag - 14. März 2013 - 09:41 Uhr »

Mahlzeit,

Ich versteh fast nix vondem was ihr hier so geschrieben habt.   ;D
Ich bin eh pleite und kann dafuer nix Ausgeben  :-\

vlt kann ja mal einer aufs TS kommen (dag-clan.de)

lg. Möhrchen  ;D
Gespeichert

Bulletproof

  • [DAG] - Leader
  • Aktienmehrheit
  • ******
  • Bewertung: +4/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
    • Meine Firma
Metall-Schildchen
« Antwort #10 am: Donnerstag - 14. März 2013 - 02:09 Uhr »

Das Golden Ticket ist (bisher) nur ein Item auf der RSI-Webseite.
Quasi eine Errungenschaft für die Early Adopters, die frühen Vögel.
Angeblich sollen alle "Inhaber" noch eine spezielle Belohnung erhalten.

Unabhängig davon gab es das Crowdfunding, - dort konnte man sich
mit Geld diverse Devotionalien (Raumschiffe, USB-Sticks, etc.) kaufen
und als Golden Ticket Besitzer bzw. zahlender Crowd-Funder ein
Metall-Schildchen mit seinem Namen prägen lassen.

Der einzig signifikante Vorteil den man sich erkaufen konnte ist dem
Umstand geschuldet, daß die gekauften Raumschiffe quasi eine Art
lebenslange Voll-Kasko Versicherung besitzen. Ob man das P2W
nennen kann? Ich weiß nich, Ansichtssache. Auf jeden Fall gehe
ich mit Schiffen inkl. Versicherung lockerer in ein PvP-Kampf. :-)
Gespeichert
Eine Signatur haben oder nicht?
Das ist hier die Frage.

Globetrotter

  • Ex-Claner
  • Gruppenführer
  • *
  • Bewertung: +0/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Re: Star Citizen und DAG
« Antwort #9 am: Dienstag - 12. März 2013 - 20:42 Uhr »

Das ganze Spiel läuft ja eh über Krautfunding (Crowdfunding), man zahlt im voraus bevor das Spiel erscheint, so kann man die lästigen Publisher umgehen, finde ich persönlich eine gute Sache.

Freue mich schon auf die Alpha :)

und das Golden Ticket, soll man ein besonderes Item-Paket bekommen, wahrscheinlich wegen der Treue.

Wenn nicht, auch egal, ich hoffe es wird wirklich ein Spiel ohne P2W, wo wirklich das Geld für zeitliche Abläufe gedacht ist

Aber solange kann ich ja ARMA 3 zocken, wenn man zum zocken kommt :/

mfg
Gespeichert

Raymond

  • Ex-Claner
  • Aktienmehrheit
  • *
  • Bewertung: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Golden Ticket - und was dann?
« Antwort #8 am: Freitag - 08. März 2013 - 10:41 Uhr »

Hallo,

hatte ja im Herbst so ein goldenes Ticket erhalten nach meiner Registrierung bei SC. Dann nix mehr gehört, hatte auch keine Lust, mich durch diese ganzen englischen Texte zu quälen und deshalb auch nicht gewusst, was genau und wie ich jetzt was "spenden" sollte. Hätte sonst auch EUR 100,- oder so investiert. Jetzt meine Frage:

Was genau muss bzw. sollte ich jetzt tun, um bei der Alpha-Phase dabei sein zu können? Welches Schiff oder welche Karte kaufen? Hat dieses "goldene Ticket" noch irgendeine Bedeutung? Dachte, wenn man das per Mail bekommen hat, wäre das irgendwie gut.

lg  Ray
Gespeichert

Möhrensuppe

  • Huhu :)
  • Mannschaft
  • Hausmeister
  • ***
  • Bewertung: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
    • Mein Facebookprofil :))
Re: Star Citizen und DAG
« Antwort #7 am: Dienstag - 26. Februar 2013 - 20:35 Uhr »

Lieber Opa Ray,

Doch das bin ich, das kommt bei Frauen sehr gut an, weil das ihrer meinung nach "Süß" ausschaut, ich find das gut *grins*
solltest du auch mal probieren  ;D

LG. Möhrchen
Gespeichert

Raymond

  • Ex-Claner
  • Aktienmehrheit
  • *
  • Bewertung: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Star Citizen und DAG
« Antwort #6 am: Dienstag - 26. Februar 2013 - 19:20 Uhr »

Hallo Möhre,

ich meine, ein Termin ist noch nicht bekannt. Aber mal was anderes:

Hoffentlich hast du nicht wirklich solch langen Haare wie auf deinem Bild da - oder ist das heute wieder "in"? hehe. Als ich so alt war wie du (das war 1974), hatte ich auch sehr lange Haare.

Aber nix für ungut - lg  Ray

Gespeichert

Möhrensuppe

  • Huhu :)
  • Mannschaft
  • Hausmeister
  • ***
  • Bewertung: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
    • Mein Facebookprofil :))
Re: Star Citizen und DAG
« Antwort #5 am: Dienstag - 19. Februar 2013 - 15:37 Uhr »

Mahlzeit  ;D

ist jetzt eigentlich ein genauer termin für SC draußem ?

Lg. Möhrchen  ::)
Gespeichert

Raymond

  • Ex-Claner
  • Aktienmehrheit
  • *
  • Bewertung: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Server
« Antwort #4 am: Dienstag - 08. Januar 2013 - 00:22 Uhr »

Oh, vielen Dank für die schnellen Infos wegen der Server und so. Ist ja schon verwirrend. Hauptsache, das Spiel kommt auch auf Deutsch.

lg   Ray
Gespeichert

Globetrotter

  • Ex-Claner
  • Gruppenführer
  • *
  • Bewertung: +0/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Re: Star Citizen und DAG
« Antwort #3 am: Montag - 07. Januar 2013 - 22:34 Uhr »

Na Hallo

Frohes Neues erstmal.

Soweit ich weiss, soll das Game anders sein als andere MMOs, es soll als Offline Modus spielbar sein, als MMO mit mehren Servern, das heiss, PVP auf einen , Handel auf einen anderen, wie das genau funktionieren soll, da bin ich überfragt, und es soll wie Uwe schon sagte auf einen privaten Server laufen, bei Privat hat man aber kein Anschluss mehr zum Rest der Gemeinde, wie ich so mitbekommen habe.

Das Game soll auch in Deutsch kommen, da Chris Roberts meint, das die User in Europa, vorallem in Deutschland sehr aktiv sind was dieses Genre anbelangt.

Die Hardware für dieses Spiel wird "sehr" fordernd sein, sollte aber jeden bekannt sein, der die Wing Commander Reihe gezockt hatte, denn die Hardware wurde immer ans max. gedrückt und mit der CryEngine 3 wird es auch so kommen.

Aber auch dieses Spiel wird nicht frei von Bugs sein, vorallem die Alpha und Beta Phase, was ja auch völlig normal ist, aber selbst die Final wird Bugs haben, mal sehen wie Zeitnah die überarbeitet werden, bei Black Prophecy war es zu Anfang ja auch ziemlich Fix.

Das Spiel soll auch in kurzen regelmäßigen Abständen erweitert werden.

Wie die Steuerung aussieht das weiss ich persönlich noch nicht, Maus und Tastatur oder muss ich mein alten Saitek X52 Joystick wieder aus kramen, auf alle Fälle, sollte es eine einheitliche Steuerung geben, nicht wie bei Black Prophecy, wo die User mit Joystick/Joypad benachteiligt waren.

Naja ich persönlich lass mich überraschen
Gespeichert

Raymond

  • Ex-Claner
  • Aktienmehrheit
  • *
  • Bewertung: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Star Citizen und DAG
« Antwort #2 am: Freitag - 04. Januar 2013 - 22:48 Uhr »

Hi Bull,

frohes neues Jahr ebenfalls. Auch an die anderen.

Da mein Englisch ziemlich eingerostet ist, verstehe ich bislang die ganze SC-Geschichte nicht so ganz, aber es soll ja wohl noch alles auf deutsch kommen. Aber wieso braucht man den einen eigenen Server, um echtes PVP bei SC zu machen?

lg Ray



Gespeichert

Bulletproof

  • [DAG] - Leader
  • Aktienmehrheit
  • ******
  • Bewertung: +4/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
    • Meine Firma
Star Citizen und DAG
« Antwort #1 am: Freitag - 04. Januar 2013 - 03:55 Uhr »

Der Wing Commander Erfinder Chris Roberts macht ein neues Game:

Star Citizen

Die Reputation von diesem Typ hat mich dazu veranlaßt,
knapp einhundert Euronen vorab zu investieren und wenn
das Game wirklich online geht, hat sich der Einsatz alleine
für die lebenslange Versicherung des Schiffes gelohnt.

Ich habe außerdem vor, in diesem Game den Clan DAG
zu alter und neuer Größe zu führen, - ich rufe zum Apell  ;D

Die ganze Vorab-Hysterie nehme ich jetzt nich wirklich ernst,
imho werden da noch vor Release sehr viele Clans sterben.
Außerdem weiß jetzt eh keiner, was da wirklich abgeht.

Eins steht allerdings schon jetzt fest, "echtes" PvP
geht nur mit einem eigenen Server im Internet.
(Wassen Glück, daß ich sowas besitze *grins*)

Wer von Anfang an bei SC und DAG mitmachen will,
sollte sich dann hier mal kurz zu Wort melden. ;)

Egal wie groß/gut andere Clans dort sind/werden,
DAG bleibt seinen Prinzipien treu, ergo werden wir
auch jetzt nicht jeden und alles rekrutieren. :o
Gespeichert
Eine Signatur haben oder nicht?
Das ist hier die Frage.
  Seiten: 1 [2]   Nach oben
 

+ Schnellantwort