Forum geht's?

Die Alte Garde

Erweiterte Suche  
  Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: Clan-Depot  (Gelesen 6236 mal)

Raymond

  • Ex-Claner
  • Aktienmehrheit
  • *
  • Bewertung: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Clan-Depot
« Antwort #8 am: Montag - 02. Januar 2012 - 09:21 Uhr »

na gut, dann bleiben die alten mods eben alle im Depot.

und na gut, dann bleiben die lila und blauen Teile eben alle nackt.

und na gut, werde mich bemühen, in Zukunft sowas nicht mehr oberflächlich zu sehen. Denn es gibt nichts Schlimmeres für einen Buchhalter, als den Ruf der Oberflächlichkeit zu haben.
Gespeichert

Administrator

  • Forum Betreiber
  • Administrator
  • Professor
  • ******
  • Bewertung: +5/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Alte Mods im Clan-Depot
« Antwort #7 am: Sonntag - 01. Januar 2012 - 17:54 Uhr »

Die sollten da drin bleiben, ich hab da so ne Ahnung. ;)

Durch die Sortierfunktionen ist der Mehraufwand beim
Suchen nach einem passenden Mod zu vernachlässigen.
Gespeichert
Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen
Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!

Max Drake

  • Offizier (a.D.)
  • Aktienmehrheit
  • ****
  • Bewertung: +4/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Clan-Depot
« Antwort #6 am: Sonntag - 01. Januar 2012 - 16:14 Uhr »

Hallo :) Ray

Klar das stimmt schon. Vielleicht habe ich mich aber auch etwas doof ausgedrückt.

Was ich sagen will ist, dass es aufgrund des Rustungssystemes für unsere Clanmates besser ist, ungenutzte Mods in das Depot zu legen, als es in ein Item einzubauen und somit nicht mehr für den Build eines Mates nutzbar zu machen. Also ist ein Mod im Depot hilfreicher als ein Mod in einem Item im Depot. Das sollte jetzt nicht bedeuten, dass ein Mod in einem Item schlecht ist, sondern, meiner Meinung nach, weniger hilfreich.

Eine Art freiwillige Leihgebühr mag zwar oberflächlich betrachtet angemessen erscheinen, aber ist es nicht so, dass wir für uns nicht nützliche Items und BP nicht ehe schon in Clan Depot legen. Ich denke mal damit sollte zumindest ein Teil schon als abgegolten gelten. Natürlich ist es aber im Moment auch so, dass vieles was wir in der Vergamgenheit hinein gelegt haben, heute keinen Wert mehr haben. Doch ich denke mal hier sollte der Gedanke sein der Zählt.

Zum Thema Mods entsorgen bin ich eigentlich deiner Meinung. Aber wurde ich damit noch ca. Eine Woche warten, weil man erst dann zu 90% (100 wird es bei GKK nie geben) davon ausgehen kann das es Seiten GKK keinen. Ersuch geben wird die Mod neu Auszuwürfeln.

der *bitte hier eine Bezeichnung einsetzen*,

Max Drake


Gespeichert
Wenn Gott den Menschen nach seinem Vorbild erschaffen hat, wie kann es dann sein, dass der Mensch nicht in Gottes Werk eingreifen darf? Ist er denn nicht nach dem Vorbild Gottes erschaffen worden und somit selber Gott?

Raymond

  • Ex-Claner
  • Aktienmehrheit
  • *
  • Bewertung: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Clan-Depot
« Antwort #5 am: Sonntag - 01. Januar 2012 - 15:59 Uhr »

nun, dieses "Problem" kann man ja ganz einfach umgehen, indem man die 3 freien Mods so auswählt, dasss alle 3 ressistenzen gleich berücksichtigt werden. So ein vollgemoddetes lila teil ist doch erheblich besser als ein immer nacktes, oder?
Gespeichert

Max Drake

  • Offizier (a.D.)
  • Aktienmehrheit
  • ****
  • Bewertung: +4/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Clan-Depot
« Antwort #4 am: Sonntag - 01. Januar 2012 - 15:53 Uhr »

Hallo :) Ray

Da muss ich aber leider etwas wiederspreche. Nicht das ein Mod schaden kann, ist aber das neue Rüstungssystem doch zu beachten. Anders ausgedrückt, ein Mod der zu Build A passt kann für Build B nix bringen. Was aber auch bedeutet, das man teilweise Mods hat, die Einem nichts bringen Anderen aber schon, diese Mods in das Clandepot zu legen, denke ich, hat mehr Sinn, wie sie als "Leihgebühr" in ein Item einzubauen und somit an das Item zu binden.

Der Wiederspreche,

Max Drake


Gespeichert
Wenn Gott den Menschen nach seinem Vorbild erschaffen hat, wie kann es dann sein, dass der Mensch nicht in Gottes Werk eingreifen darf? Ist er denn nicht nach dem Vorbild Gottes erschaffen worden und somit selber Gott?

Raymond

  • Ex-Claner
  • Aktienmehrheit
  • *
  • Bewertung: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Clan-Depot
« Antwort #3 am: Sonntag - 01. Januar 2012 - 15:29 Uhr »

Und ja wir haben massig alte Mods im Depot aber die stören ja nicht weil se nix wiegen.

Die alten mods stören gewaltig beim Finden eines geeigneten, passenden Mods. Weil man unendlich viel Zeit damit verplempert. Und es besteht immer eine Restgefahr, dass man sich so einen Käse versehentlich einbaut.

Und nein, eine "Pflicht" gibt es sicher nicht, ein für eine gewisse Zeit entliehendes lila item oder so zu modden. Gleichwohl sollte es eine freiwillige Selbstverständlichkeit sein, gerade für die alten Hasen hier.
Etwaige Neulinge brauchen des natürlich nicht. Aber erfahrende und langjährige  ;) DAGisten brechen sich keinen zacken aus der krone, mal einen mod in so ein schönes lila oder blaues teil einzubauen, oder? Vor allem, weil es ja drei freie slots gibt.
Gespeichert

Luise

  • Gast
Re: Clan-Depot
« Antwort #2 am: Sonntag - 01. Januar 2012 - 14:37 Uhr »

Hallo

Das Depot ist für alle da.
Und natürlich gibts für Neulinge noch kein Zugriffsrecht, das ist logisch und in Ordnung so.
Aber müssen wir jetzt echt anfangen das Depot zu reglementieren?
Ich hab bis jetzt alles zurückgegeben wenn ichs nicht mehr brauchte, und darüber hinaus Massen an Items Pläne und Mods reingehaun.(und das war kein Schrott)
Und das Klopnik TW was ich rausgenommen hab hab ich auch schon wieder reingelegt.
Und wenn Klopnik spendabel is werd ich auch bald die 2 lvl 5 Flügel wieder reinlegen können.

Trotzdem denke ich ist der Umgang mit dem Depot Ehrensache, und sollte keiner Verpflichtung oder gar einer Gebühr unterworfen werden.
Ab gesehn davon, die Items werden immer mehr, das Depot platzt aus allen Nähten, und ich habs versucht, ich hab kein einziges Item gesehn was ich wegschmeissen würde.

Und ja wir haben massig alte Mods im Depot aber die stören ja nicht weil se nix wiegen.
Ich hab aber auch schon dran gedacht die alten Mods rauszusammeln und zu verkaufen , aber des is ne scheiss Arbeit, die mich bis jetzt abgeschreckt hat.
Wer das macht,...Hut ab , und vielen Dank! :D
Gespeichert

Raymond

  • Ex-Claner
  • Aktienmehrheit
  • *
  • Bewertung: +1/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Clan-Depot
« Antwort #1 am: Freitag - 30. Dezember 2011 - 10:15 Uhr »

Das Clan-Depot ist derzeit in der Tat eine Baustelle, sal. Hier müssten mal die ganzen alten Mods und die "schlechten" Teile raus. Kann das gerne machen. Den Verkaufserlös zahl ich dann aufs Konto.

Sonst übersieht man in dem Mod-Schrot auch die "guten" mods, erkennbar an den fehlenden %-Angaben.

Früher war des Depot mir eine wichtige Hilfe. Das wäre es auch jetzt, für alle, auch die alten Hasen hier, mit den 25 Twins im clan. (huch, hab  ja nur 6 :o).

Meine Bitte an alle: legt ab sofort nur noch (modbare) weisse, gelbe, blaue, lila oder Ehre- ( :P) Teile ins Depot.

Bei den blauen, lila und Ehre-Teilen ist es eine Ehrensache, diese nach Gebrauch bzw. nach Nichtmehrverwendungsmöglichkeit wieder ins Depot zu legen. Eine Selbstverständlichkeit sollte auch sein, dass man z.B. ein lila Teil, was ein anderer ja extra gecraftet hat (sonst wärs ja nicht im Depot) dann als "Nutzungsgebühr" mit mindestens einem gutem Mod versieht. So bekommen wir locker einen fetten Depot-Vorrat an Sachen von Doc Klopnix bzw. der grossen raid.   lg Ray
Gespeichert
  Seiten: [1]   Nach oben
 

+ Schnellantwort